Vorschau

Kurzgeschichten mit Cafe!

Liebe Musikfreunde!

Obwohl – oder besser: gerade auch, weil Fastenzeit ist, könnte man anderen lieben Zeitgenossen Gedanken mitteilen und sich gemeinsam einer besinnlichen Stunde hingeben.

Der aktuelle Anlass hiefür ist folgender: Ich hab in den letzten Jahren hin und wieder Kurzgeschichten geschrieben (kurz bedeutet: etwa eine Seite) und ich hätte jetzt große Lust, diese Geschichten mal anderen vorzulesen. Deshalb lade ich ein:

1) diesen Samstag zum Bahnhof zu kommen (Hauptbahnhof Linz).
Ich werde im „coffee&snacks“ (in der Halle) sitzen und dort ab 18:00 Uhr mehrere dieser Geschichten vorlesen. Das ganze hat auch ein bissi den Charakter eines flashmobs: einfach zufällig vorbeikommen, was trinken, zuhören, ev. plaudern… und wieder heim… (wer will, kann ja auch mit dem Zug dann wohin fahren!!)
Also, genau gesagt: 25. März 2017, 18:00 Uhr im Bahnhof Linz (man kann natürlich auch ein bissi früher kommen, um die besten Plätze zu ergattern und um 18:00 Uhr schon bereit für die Lesung zu sein).
Sollte jemand diesen Samstag keine Zeit haben und so in Gefahr sein, dieses kulturellen Genusses verlustig zu gehen, so würde ich eine Alternative anbieten:

2) Nächsten Freitag, den 31. März um 19:30 Uhr, diesmal in unserem hauseigenen Theatersaal!

Sollte jemand zu beiden Terminen verhindert sein… dann müssen wir uns nochwas anderes einfallen lassen (vielleicht mal auf einem Schiff oder so).

Jedenfalls… freu ich mich sehr auf zahlreiches Wiedersehen bei diesen beiden Events!
Ihr
P. Werner Hebeisen SJ

Kategorie: Vorschau

von

Geboren 1952 in Oberösterreich, bin ich Priester, Jesuit und Musiker. Ich singe, spiele Instrumente, komponiere Lieder und Instrumentalmusik; gelegentlich spiele ich auch Theater. Derzeit bin ich an der Ignatiuskirche / Alter Dom in Linz tätig.