<span class="fancy-title">Unter dem Regenbogen</span><span class="fancy-title">Ignatiuskirche Linz</span><span class="fancy-title">Herzlich willkommen bei uns!</span><span class="fancy-title">An der Schoßharfe</span><span class="fancy-title">Wir Jesuiten arbeiten zusammen</span><span class="fancy-title">Faschingskonzert</span><span class="fancy-title">Musik unter’m Regenbogen</span><span class="fancy-title">Let’s play music!</span><span class="fancy-title">Fiddler on the roof</span><span class="fancy-title">Von Gottes Erde reich beschenkt</span><span class="fancy-title">Lobt Gott mit Harfen und Seitenspiel!</span><span class="fancy-title">Im Kreis der Jesuiten in Linz</span>

Bassgitarre

Bei den Bassgitarren unterscheidet man akustische und elektrische. Die elektrischen haben vier Saiten, die akustischen Gitarren sechs. Diese alle sind im Vergleich zu einer Konzertgitarre eine Oktave tiefer gestimmt (bei den elektrischen Gitarren sind dies die tieferen Saiten). Als Bassinstrument ist sie – im Vergleich zum Kontrabass – leichter zu transportieren und durch die Bünde auch leichter zu intonieren. Ich habe sie deshalb manchmal im Studio bei Aufnahmen benutzt.