<span class="fancy-title">Unter dem Regenbogen</span><span class="fancy-title">Ignatiuskirche Linz</span><span class="fancy-title">Herzlich willkommen bei uns!</span><span class="fancy-title">An der Schoßharfe</span><span class="fancy-title">Wir Jesuiten arbeiten zusammen</span><span class="fancy-title">Faschingskonzert</span><span class="fancy-title">Musik unter’m Regenbogen</span><span class="fancy-title">Let’s play music!</span><span class="fancy-title">Fiddler on the roof</span><span class="fancy-title">Von Gottes Erde reich beschenkt</span><span class="fancy-title">Lobt Gott mit Harfen und Seitenspiel!</span><span class="fancy-title">Im Kreis der Jesuiten in Linz</span>

Dudelsack

Ja, was hat der hier verloren? Wenn Sie’s noch nicht wissen: Der Dudesack ist auch ein Rohrblattinstrument! Dieser hier ist ein Hümmelchen, der einfachste Typ mit einer Spiel- und einer Bordunpfeife. Die Schottischen Dudelsäcke dagegen haben mehrere Bordunpfeifen. Bei meinem Modell besitzen beid Pfeifen ein Doppelrohrblatt. Es gibt auch Dudelsäcke mit einem einfachen und einem doppelten Rohrblatt. Die Tonerzeugung ist eher einfach – das Rohr ist drinnen. Schwieriger ist die Koordination, die Luft mit dem Arm rauszudrücken und gleichzeitig zu spielen und zu gehen! (Dürfte aber sehr von der Hirnaktivität her sehr gesund sein!)